Ein Foto aus Auschwitz

Nach über 70 Jahren:

Harry Grenville erhält Gewissheit über die Ermordung seiner Familie –
ein Koffer aus Ludwigsburg in Auschwitz

Weil ein polnischer Fotograf der Ludwigsburger Stolperstein-Initiative ein älteres Foto aus Auschwitz schickte, hat Harry Grenville nun die traurige Sicherheit, dass seine Eltern und seine Großmutter in Auschwitz-Birkenau ermordet wurden: Das Foto zeigt Koffer von Deportierten, auf die vor Beginn der grausamen Reise ihr Name geschrieben worden war – darunter auch ein Koffer mit dem Namen seines Vaters: „Jacob Greilsamer“ ist darauf geschrieben (unten links). Die BBC berichtete nun über den Mann, der die ersten Jahre seines Lebens bis zur Flucht nach England in Ludwigsburg verbracht hat: http://www.bbc.co.uk/news/uk-england-dorset-21167708
Eine Übersetzung dieses BBC-Artikels vom 27. Januar 2013 finden Sie hier.
Einen längeren Text von Harry Grenville „Die Nazis und ich“ finden Sie hier.